Schenkungen unter Lebenden

Freibeträge können alle zehn Jahre genutzt werden und bieten sich an, um Erbschaftsteuern, aber auch Einkommensteuern, zu sparen. Zurzeit liegt der Steuerfreibetrag für Kinder bei 400.000 Euro je Elternteil. Bei zwei Kindern lasen sich sogar alle zehn Jahre bis zu 1.600.000 Euro steuerfrei übertragen.

Die vorweggenommene Erbfolge ist zudem eine beliebte Möglichkeit, um Vermögen langfristig in der Familie zu erhalten. Zur Absicherung der Übergeber bzw. der älteren Generation bieten sich dann bestimmte Rückfallklauseln an - oder auch der sogenannte Nießbrauch. Dieser sieht vor, dass das Haus beispielsweise an die Nachfolgegeneration übertragen wird, die Mieteinnahmen aber weiterhin an den Übergeber gehen.

Bietet sich eine Erbengemeinschaft an, um Vermögen langfristig in der Familie zu halten?

Ich rate hier eher zu Alternativen. Um wirklich sicher zu gehen, dass das Vermögen oder die Immobilien einer Familie professionell verwaltet und über Generationen hinweg zusammenhalten gehalten werden, bedarf es meiner Meinung nach vor allem einer langfristigen Lösung.